wait...
Телепрограмма на каждый день с 1975 года
Развернуть все Свернуть все
Регион:
Канал:
Источник:
4 программы
03-08-1980, вс
Каналы [11]: ARD, ZDF, WDR 3, N3, HR3, BR3, DDR 1, DDR 2, Holland 1, Holland 2, Dänemark
Регион: Германия (ГДР и ФРГ)
Источник: tvprogramme.net
[ - ]
Programm vom Sonntag, dem 3. August 1980
Erfasst von Ramona Schmitz
ARDARD
09.25
Programmvorschau
09.55
Spencers Piloten
Heute in der Fliegerserie: 'Der Sträfling'
(Wiederholung vom 31. Juli 1977)
10.45
Die Sendung mit der Maus
11.15
Die Kutterklicke
Fernsehfilm über Segelabenteuer junger Leute
12.00
Der internationale Frühschoppen
Anschließend im Radio: Noch Fragen, bitte?
Werner Höfer und seine Gäste geben Auskunft am Telefon: Köln 0221/219644
12.45
Tagesschau
Mit dem Wochenspiegel
13.15
Europäische Nationalparks
Rumänien - vorgestellt von Otto Guggenbichler
14.00
Magazin der Woche
Berichte der Regional-Umschauen
14.50
Ein Platz an der Sonne
14.55
Rübezahl
Zwei Kindergeschichten aus dem Riesengebirge
15.25
Gezeiten
Im 'Sommertheater' ein Fernsehspiel über Leute von der Waterkant von und mit Helga Feddersen.
Helga Feddersen ('Plattenküche') erzählt darin vom Schiffskoch Andresen, der an Land als Gastwirt sein Glück versucht, von junger Liebe auf einem Kümo und von einem Kapitänspatent.
(Wdh. vom 22.2.1970)
Mit: Gustav Andresen (Klaus H?hne), Elli (Elke Twiesselmann), Peter Br?han (Vadim Glowna), Yvonne (Verena Buss), Lore Elvers (Helga Feddersen), Henk (Josef Jansen) und andere
17.00
Loriot IV
Eine Sendung von und mit Spaßmacher Lorio
In seinen entlarvenden 'Teleskizzen' kümmert sich Spaßvogel Loriot diesmal um das Comeback eines Kinolieblings von gestern. Die Verdienste von Filmstar Ted Braun um die deutsche Filmleinwand werden in einer neuen Ausgabe von 'Das ist Ihr Leben' dargelegt. Außerdem macht Loriot nicht ganz ernst gemeinte Vorschläge zum Thema 'Eheberatung und Kontaktschwäche'.
Es wirken mit: Evelyn Hamann, Heinz Meier, Heiner Schmidt, Ingrid Andersen, Manfred Böll, Marianne Koch, Edgar Hoppe und andere
(Wiederholung vom 7. November 1977)
An der Opernkasse gibt es Streit zwischen Besucher (Loriot, 2. v. l.) und Kassierer (H. Schmidt)
17.45
Das Bild des Arztes
Film von Ernst von Khuon über die Entwicklung des Arztberufes durch die Jahrtausende
18.30
Tagesschau
18.33
Die Sportschau
Mit Berichten von den Olympischen Sommerspielen in Moskau und mit dem Tor des Monats
19.15
Wir über uns
Wie Fernsehen gemacht wird
19.20
Weltspiegel
Auslandsberichte
Mit Gerhard Konzelmann
20.00
Tagesschau
20.15
Mein Name ist 'Norway' - mein Name war 'France'
Die Verwandlung eines Ozeanriesen
Ein Filmbericht von Roman Brodmann
Als sie 1961 in Dienst gestellt wurde, war die 'France' der Stolz aller Franzosen. Später allerdings ereilte den Luxusliner das Los vieler Kreuzfahrer: Die Kosten fraßen die Gewinne auf. Fünf Jahre rostete das stolze Schiff an der Leine, bis Norwegens Reeder Knut Kloster es 1979 für einen Spottpreis kaufte. In Bremerhaven zur 'Norway' umgerüstet, soll es nun Touristen durch die Karibik schippern.
21.00
Die Kriminalpolizei rät
Hinweise zum Schutz vor Straftaten
21.05
Wie angelt man sich einen Million?r?
US-Filmlustspiel von 1953 mit Marilyn Monroe
(Wdh. vom 26.11.76)
Pola, Loco und Schatze sind Mannequins in New York. Die drei Schönen beweisen soliden Geschäftssinn, als sie sich schwören: Als Ehemann kommt nur ein Millionär in Frage. Aber wo das rare Wild aufspüren? Nach vergeblicher Pirsch endlich ein Lichtblick: Loco lernt den reichen Texaner Handley kennen, der die drei Schönen zu einer Party mitnimmt. Dort gibt's Öl-Millionäre in Mengen, aber auch ebensoviele Verwicklungen.
Mit: Pola (Marilyn Monroe), Loco (Betty Grable), Schatze Page (Lauren Bacall), Freddie Denmark (David Wayne), Tom (Cameron Mitchell), Handley (William Powell) und andere
Regie: Jean Negulesco
Auf der Pirsch nach Million?ren geraten die attraktiven Mannequins Schatze Page (Lauren Bacall, 2. v. l.) und Pola (Marilyn Monroe) an zwei nette, aber v?llig mittellose Verehrer (Rory Calhoun, l., Cameron Mitchell)
22.40
Tagesschau und Olympia-Berichte
22.55
Die Steppenwölfin von Rom
Fünf Tage im Leben der Schriftstellerin Luise Rinser (geboren 1911)
Film von Gisela Reich
23.40
Tagesschau
23.45
Sendeschluß
ZDFZDF
10.00
Programmvorschau
10.25
ZDF-Matinee
Ich singe Rom
Kalendernotiz von Hans Kasper mit Wolfgang Büttner über Vergil und seine 'Äneis'
Die Äneis (Wh.)
Fernsehfilm in vier Teilen frei nach Vergil
Buch und Regie: Franco Rossi
Heute: Teil 1; Teil 2,3 und 4 in den folgenden ZDF-Matineen
Der römische Dichter Vergil (70-19 v. Ch.) erzählt in seinem Heldengedicht die Sage, wonach die Römer von den Trojanern abstammen. Er schildert das Schicksal Trojas und des Helden Äneas, der an der Küste Karthagos strandet und auf Dido trifft, die Königin der Phöniker. - Regisseur Franco Rossi ('Odysee') drehte größtenteils in Afghanistan.
Es spielen: Äneas (Giulio Brogi), Dido (Olga Karlatos), Venus/Anna (Dusica Zegarac) und andere
(Wiederholung vom 5. November 1972)
12.00
Das Sonntagskonzert
'Divertimento auf ungarische Art'
(Wiederholung vom 8. Oktober 1978)
12.45
Freizeit
...und was man daraus machen kann
Geplante Themen: Ferien zu Hause / Knoten knüpfen / Nachtspaziergang / Grilltip / Quiz-Auflösung
13.15
Chronik der Woche - Fragen zur Zeit
Mit Prof. Henri Menudier: 'Frankreichs Kulturverständnis - Vorbild für uns Deutsche?'
13.40
Leitplanken fürs Leben
3. Folge: 'Die Kunst des Zusammenlebens'
14.10
Ein Junge aus Norwegen
Heute: 5. Folge: 'Mathis macht Ferien'
Anschließend:
Die Hand
Trickfilm von J. W. Habarta
14.40
Heute
14.45
Danke schön
14.50
Mecklenburg in Mecklenburg
'Der Ostseebezirk Rostock' von Joachim Jauer
15.30
Show-Boat
Mississippimelodien im Broadwaymusical von Jerome Kern und Oscar Hammerstein II
Es spielen und singen: Magnolia (Kathryn Grayson), Julie (Ava Gardner), Gaylord (Howard Keel), Captain (Joe E. Brown)
'Show-Boat', im Dezember 1927 uraufgeführt, gilt als das erste Musical im modernen Sinn. Viele Lieder, wie 'Ol'Man River', wurden zu Evergreens. Ort der Handlung ist ein Show-Boat auf dem Mississippi. Magnolia, Tochter des Kapitäns, heiratet gegen den Willen ihres Vaters den Spieler Gaylord und geht mit ihm nach Chicago.
(Wiederholung vom 30. Januar 1977)
Regie: George Sidney
17.15
Heute
17.17
Die Sport-Reportage
18.15
Tagebuch
Aus der evangelischen Kirche
18.30
Paradiese der Tiere
Heute in der Reihe: 'Suche nach den Gorillas'
19.00
Heute
19.10
Bonner Perspektiven
19.30
Das Amt: Eine Woche im BKA
Reportage über das Bundeskriminalamt
Von Ruprecht Eser und Horst Schättle
20.15
Oronya oder: Die Würde des Menschen
5. Revolte in Nagbangré
Entwicklungsfachmann Steger besucht in Obervolta eine von Afrikanern geleitete Landwirtschaftsschule. Heikle Fragen tauchen auf: Warum gehen die meisten Schüler nach ihrem Abschluß in die Städte? Steger hält da die Ausbildung ganzer Dörfer für sinnvoller. Als Schulleiter Arthur stolz auch auf Erfolge hinweist, fordert die Lehrerin Danielle im Namen ihrer Kollegen energisch Lohnerhöhung und Mitbestimmung.
Mit: Danielle (Bana Kamara), Amboka (Yabri Guillaume), Garba (Jean-Paul Kaola), Madougou (Taoko Auguste), Bruder Arthur (Georg Hartmann), Schwester Regina (Marilene von Bethmann), Harald Steger (Ulrich von Dobsch?tz) und Sch?ler der Landwirtschaftsschule von Nagbangr? in Obervolta
Regie: Wolf Dietrich
21.00
Heute / Sport am Sonntag
Mit: Berichten von den Olympischen Spielen
21.20
Unsere heile Welt
'Kleine Schule für große Leute' - Mit vielen Stars
'Unsere Welt ist heil, unsere Sprache jedoch kaputt.' Nach diesem Motto handeln sieben Episoden von mißverständlichen Begriffen wie Proporz, Toleranz, Individualismus. Vom Hörfunk ins Fernsehen gerückt sind vier Szenen aus 'Papa, Charly hat gesagt...'
Mit: Walter Giller, Theo Lingen, Horst Bollmann, Harald Juhnke, G?nther Pfitzmann u. a.
22.20
Die Stimmen der Sylphiden
Science-fiction-Spiel von Herbert W. Franke
Astronaut Balder, von einem Forschungsauftrag zur Erde zurückgekehrt, begibt sich zu einem Psychologen. Der versucht, aus Balders Unterbewußtsein mehr über diesen ungewöhnlichen Weltraumflug zu erfahren.
Mit: Balder (Martin L?ttge), Arzt (Lambert Hamel), Elise (Ingeborg Sch?ner)
Regie: H. Rost
W?hrend des Raumflugs: Astronaut Balder (Martin L?ttge) und Kopilotin Elise (Ingeborg Sch?ner)
23.05
Heute
23.10
Sendeschluß
WDR 3WDR 3
18.00
Kinderprogramm
18.45
Wilde Tiere
Wie die Paviane Eier klauten
19.05
Unter Einsatz des Lebens
SOS für Pisces III
Dokumentarspiel
Von Nick McCarty
Ein authentischer Fall, der sich im Jahre 1973 vor der Südküste Irlands ereignete: Das kleine U-Boot Pisces III verunglückt mit einer Zwei-Mann-Besatzung bei Telefonkabelarbeiten im Meer.
19.55
Journal 3
20.00
Tagesschau
20.15
Kottan ermittelt: Nachttankstelle
Krimiserie
Im Mittelpunkt dieser Folge steht eine Gruppe von jugendlichen Motorradfans, die durch ihre Leichtsinnigkeit in ein Verbrechen verwickelt werden.
21.45
Projektionen 80/IV:
Zukunft der Liebe
Film
23.25
Sendeschluß
N 3N3
20.00
Tagesschau
Mit: Wetterkarte
20.15
Kottan ermittelt: Nachttankstelle
Österreichische Krimi-Serie
Buch: Helmut Zenker
Der österreichische Kriminaloffizier Kottan (zunächst von Peter Vogel und nach dessen Tod von Franz Buchrieser gespielt) und seine Mitarbeiter sind ein ungewöhnliches Kriminalteam. Auf der einen Seite sind sie Menschen wie du und ich, gehen sie ihrem Beruf mit scheinbar beamtenmäßiger Muffigkeit und Routine nach. Auch ein Mißerfolg scheint bei ihnen eingeplant. Auf der anderen Seite aber sind sie Profis, Menschenkenner. In der Regel lösen sie die anstehenden Fälle korrekt, manchmal aber greifen sie auch zu unkonventionellen Mitteln. Und sie zeigen Humor und Selbstironie. So zum Beispiel in der hier gezeigten Folge 'Nachttankstelle'.
'Nachttankstelle' erzählt von einer Gruppe von Jugendlichen, vornehmlich Berufsschülern, die alle fanatische Motorradfans sind. In ihrem Leben spielt das Motorrad die Hauptrolle. Als durch sträflichen Leichtsinn eines dieser teuren 'Geschosse' zu Schrott wird, geraten der Fahrer und einige seiner Freunde in immer größere Konflikte, die schließlich zu einem Verbrechen führen.
Mit: Kottan (Franz Buchrieser), Schrammel (C.A. Tichy), Schremser (Walter Davy), Frau Kottan (Bibiane Zeller), Sissi Kottan (Birgit Machalica), Walter Kottan (Florian B?hm) und andere.
Regie: Peter Patzak
21.45
Projektionen 80/IV
Berliner Filmemacher zeigen: Porträts
Zukunft der Liebe
Film von Sophokles Adamidis und Sema Poyras
Das türkische Mädchen Semra ist wie viele ihrer Schicksalsgenossinnen in Berlin aufgewachsen. Auf der Suche nach ihrer Selbstverwirklichung gerät die Sechzehnjährige in Konflikt mit ihrer patriarchalisch orientierten Familie. Die Familie gibt ein strenges Muster an Verhaltensweisen vor. Semras Wunsch, Schauspielerin zu werden, stößt auf allergrößte Widerstände. Aber auch die deutsche Umwelt bereitet dem Mädchen Schwierigkeiten. Unter dem Druck der vielfältigen Probleme droht Semras Persönlichkeit eine Fehlentwicklung. Sie flüchtet sich mehr und mehr in Tagträumereien, die in krassem Widerspruch zur alltäglichen Realität stehen.
Die Filmemacher bringen die künstlerischen Mittel ihres Kulturkreises ein. Um eine besondere epische Intensität zu erreichen, sprechen die Türken und Deutschen jeweils in ihrer Muttersprache. Wo es zum Verständnis nötig ist, werden Untertitel eingesetzt.
Michael Strauven moderiert den Abend und wird auch mit den Filmemachern sprechen.
23.25
Sendeschluß
HR3
20.00
Tagesschau
20.15
Kottan ermittelt: Nachttankstelle
Einge Gruppe von Jugendlichen, vornehmlich Berufsschüler, sind fanatische Motorrad-Fans. Als durch Leichtsinn eines der teuren Fahrzeuge zu Schrott wird, geraten der Fahrer und einige seiner Freunde in große Schwierigkeiten. Schließlich kommt es zu einem Verbrechen.
Regie: Peter Zenker
21.45
Projektionen 80/IV
Berliner Filmemacher zeigen:
Zukunft der Liebe
Ein Film von Sophokles Adamidis und Sema Poyras
Moderation: Michael Strauven
23.25
Sendeschluß
BR3
18.30
Aus Schwaben und Altbayern
18.30
Frankenchronik
18.55
Rundschau
19.00
Unter unserem Himmel
Mir singet a so
Volksmusik vom Ries bis zum Allgäu
Aus dem Kornhaussaal in Kempten
20.00
b/w Der Rebell
Deutscher Spielfilm, 1932
Wirren im Tirol des Jahres 1809 unter der Diktatur Napoleons
Regie: Kurt Bernhard und Luis Trenker
21.25
Rundschau
21.30
Ich weiß nicht, wer ich bin
Findelkinder erzählen
Film von Percy Adlon
22.15
Mein Tagebuch
3. Als Hitler tot war
Fünf Frauen und der Sommer '45
23.00
Rundschau
Mit Olympia-Berichten
23.15
Sendeschluß
DDR 1DDR 1
09.10
Olympia '80 gestern
10.00
Kunterbunt
10.30
Feuerwehr Felicitas
(Teil 1)
11.00
Olympia '80
Finalkämpfe Springreiten (Einzel)
13.30
Nachrichten
13.40
Musiksendung
14.15
Ein Lächeln für das Krokodil
Naturfilm
15.00
Unterwassergeschichten
Puppenspiel, Teil 1
15.30
Der Wunschbriefkasten
16.55
Nachrichten
17.00
Olympia '80
Ein Blick zurück
18.50
Sandmännchen
19.00
Aktuelle Kamera
19.30
Olympia '80
Schlußveranstaltung - Live
21.30
Aktuelle Kamera
21.45
G. F. Händel
Wassermusik
22.35
Nachrichten
22.50
Sendeschluß
DDR 2DDR 2
19.30
Liebesträume
Spielfilm
Dazwischen:
21.00
Aktuelle Kamera
23.00
Sendeschluß
Holland 1
19.05
Familie Feuerstein
Zeichentrickfilm
19.30
Ver van m'n bed festival
Musik
20.00
De verborgen vesting
Film
22.15
Any place but here
Dokumentation
23.00
Nachrichten
23.05
Sendeschluß
Holland 2
18.06
Moskau '80
Tagesberichte
19.45
Moskau '80
Abschlußfeier
20.35
Zum Nachdenken
20.40
Nachrichten
20.45
Puur Natuur
21.25
Portraits of Power: Stalin
22.15
Live in Concert
Richard Pryor
23.15
Nachrichten
23.20
Sendeschluß
Dnemark
19.00
Sonntagskino
19.30
Nachrichten
19.45
Fernsehporträt
Pastor Eilif Krogager
20.40
De gyldne al
Fernsehspiel
22.05
Sport
22.50
Nachrichten


Quelle: Fernsehwoche Nr. 31/1980

b/w Schwarz/Weifl-Sendung
(Wh.) Es handelt sich um eine Wiederholung.
(OmU) Original mit Untertiteln.

Direkter Link zur Datenbank von fernsehserien.de und tv-kult.de


28-07-1980 - 03-08-1980
Каналы [3]: 1-я программа, 2-я программа, 4-я программа
Регион: Москва
Источник: Правда
03-08-1980, вс
Каналы [3]: Первая программа, Вторая программа, Четвёртая программа
Регион: Москва
Источник:
[ - ]

3 августа 1980

Первая программа
08:00, 21:00 - Время
08:35 - Дневник Олимпиады
09:00 - Симфонические фрагменты из оперы М. Глинки «Руслан и Людмила»
09:30 - Будильник
10:00 - Служу Советскому Союзу!
10:40 - Концерт
11:00, 14:00 - Игры XXII Олимпиады. Конный спорт. Большой приз по преодолению препятствий. Личное первенство
12:30 - Сельский час
13:30 - Музыкальный киоск
15:15 - Сегодня – Всесоюзный День железнодорожника. Выступление министра путей сообщения СССР И. Павловского
15:30 - Музыкальная программа
16:15 - Клуб кинопутешествий
17:15 - Концерт Государственного академического хореографического ансамбля «Берёзка»
18:00 - Международная панорама
18:45 - П. И. Чайковский – Первый концерт для фортепьяно с оркестром
19:25 - Торжественное закрытие XXII Олимпийских игр. Трансляция с Центрального стадиона имени В. И. Ленина
21:40 - Концерт артистов советского балета
22:50 - Новости



Вторая программа
19:00 - Москва и москвичи
19:30 - М. Пришвин – «Календарь природы»
20:30 - Концерт симфонического оркестра студентов Московской государственной консерватории имени П. И. Чайковского
21:40 - «А что у вас в театре?». Фильм-обозрение Государственного Центрального театра кукол
23:05 - Московские новости



Четвёртая программа
09:00 - Документальные фильмы. К Всесоюзному Дню железнодорожника
09:45 - Концерт ансамблей русских народных инструментов
10:15 - Человек. Земля. Вселенная
11:00 - Шире круг! Эстрадная программа
13:00 - В мире животных
14:00 - «Владимир Шнейдеров». Документальный фильм
14:20 - «Великий укротитель». Художественный телефильм
15:35 - «Дом Островского». Фильм-спектакль Государственного академического Малого театра СССР
18:35 - «Происхождение мастера». Документальный фильм о народных промыслах
19:25 - «Рассказ о печальной судьбе Керри». Музыкальный телефильм
20:15 - Спутник кинозрителя
20:50 - Документальные фильмы
21:40 - «Сибирячка». Художественный фильм. 2-я серия




28-07-1980 - 03-08-1980
Каналы [2]: Первая программа ЦТ, Вторая программа ЦТ
Регион: Абакан
Источник: газета "Советская Хакасия"
Развернуть все Свернуть все