wait...
Телепрограмма на каждый день с 1975 года
Развернуть все Свернуть все
Регион:
Канал:
Источник:
3 программы
15-02-1982, пн
Каналы [5]: Vormittagsprogramm von ARD und ZDF, ARD, WDR, ZDF, WDR 3
Регион: Германия (ГДР и ФРГ)
Источник: tvprogramme.net
[ - ]
Programm vom Montag, dem 15. Februar 1982
Erfasst von Ramona Schmitz
Vormittagsprogramm von ARD und ZDF
10.00
heute
10.03
Quo Vadis
(Wh.)
12.45
Umschau
12.55
Presseschau
13.00
heute
ARDARD
16.10
Tagesschau
16.15
Typisch! Typisch?
Spiel um Vorurteile
Zum Beispiel: Hausfrauen
17.15
Spaß muß sein
17.50
Tagesschau
WDR
18.00
Wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen
Heute: Uppsala
18.30
halb 7
Bilder aus Deutschland: Passau
18.40
Wie das Leben so spielt
Heute: N?chstenliebe von Amts wegen
19.15
Hier und Heute
19.45
4tel vor 8
Neues von gestern
20.00
Tagesschau
20.15
Vielen Dank, Genossen
Eine revolutionäre Gaunerkomödie von Jim Hawkins
Rußland 1918. An den Grenzen tobt der Bürgerkrieg. In Moskau wird die proletarische Kulturrevolution ausgerufen. Manifeste werden publiziert, Resolutionen verabschiedet, Komitees gegründet. Eines davon befaßt sich mit dem Film. Lenins Weisung, der Film sei die wichtigste aller Künste, soll in die Praxis umgesetzt werden. Lunatscharski, Volkskommissar für Bildung, und Revolutionsdichter Majakowski verkünden die erzieherische Macht der bewegten Bilder. Doch man steht vor einem Dilemma. Die Sowjetunion verfügt über keine Produktionsmittel mehr. Die Wirren der Revolution haben russische Produzenten genutzt, ihre Kameras, Projektoren und Scheinwerfer ins Ausland zu schaffen. Das ist die Chance von Roberto Cibrario, einem italienischen Geschäftsmann. Er legt dem Komitee einen detaillierten Plan zum Aufbau der sowjetischen Filmindustrie vor: Import von Material und Ausrüstung aus den kapitalistischen USA.
Mit: Ben Kingsley, Connie Booth, Lee Montague, Richard Ireson u. a.
21.15
Britische Nachbarn
Mike Thomas, MP
Bericht über die britischen Sozialdemokraten
Von Rolf Seelmann-Eggebert
In der Serie 'Britische Nachbarn' untersucht Rolf Seelmann-Eggebert am Beispiel von Mike Thomas Aufstieg und Chancen der neuen Partei. Meinungsumfragen in Großbritannien schließen nicht aus, daß die Koalition von Sozialdemokraten und Liberalen aus den nächsten Unterhauswahlen als stärkste Gruppierung hervorgehen könnte. Für die politische Szene, die jahrzehntelang ausschließlich von Labour und Konservativen beherrscht wurde, würde das einen Erdrutsch bedeuten.
21.45
Einmal Portugal und zurück
Eine vergnügliche Reise mit Walter Sedlmayr
Walter Sedlmayr und sein Team beobachten die Portugiesen in Lissabon, Nazaré und im Alentejo.
22.30
Tagesthemen
23.00
Versteckspiel
Israelischer Spielfilm von 1980
(Deutsche Erstaufführung)
'Versteckspiel' beschreibt mit subtilen Mitteln eine Jugend in Palästina kurz vor der Staatsgründung Israels. Der 39jährige Regisseur gehört zu einer Gruppe jüngerer Filmemacher, die sich um eine realistische Filmkunst in Israel bemühen: Ein zwölfjähriger Junge erlebt 1946 in Jerusalem die Auseinandersetzung jüdischer Untergrundkämpfer mit Arabern und britischem Militär. Er gerät in einen starken inneren Zwiespalt, als seine Freunde seinen jungen Lehrer verdächtigen, ein Spitzel zu sein, weil er sich heimlich mit einem Araber trifft. Der Film ist eine eindringliche Beschreibung spannungsvollen palästinischen Alltags.
Mit: Chaim Hadaya, Benyamin Armon, Dorin Tavori u. a.
Der zw?lfj?hrige Uri (Chaim Hadaya) lebt in Jerusalem, getrennt von seinen Eltern, die aus politischen Gr?nden weggezogen sind.
00.30
Tagesschau
ZDFZDF
16.30
Studienprogramm Chemie
Zwischen Gläsern und Kristallen
(Wh.)
17.00
heute
17.10
Die Pflanzen leben
Geheimnisse und Wunder
Ungewöhnliche Gäste
17.40
Die Drehscheibe
18.25
Polizeiarzt Simon Lark
Heute: Die Ehemaligen
18.57
ZDF - Ihr Programm
19.00
heute
19.30
Disco '82
Hits und Gags mit Ilja Richter
20.15
Kinder Kinder
Heute: Spielr?ume
Ein Erziehungsmagazin
Der zwölfjährige Felix ist mit seinen Eltern von der Stadt aufs Land gezogen. Er erfährt die Vorteile, die die neue Umgebung hat. In der Stadt spielte er mehr in der Wohnung, brauchte mehr Spielzeug. Auf dem Land kann er draußen spielen, Holz sammeln, Hütten bauen, mit seinem Hund durch die Gegend laufen. Das Dorf und seine Umgebung sind für ihn ein neues Paradies. Das wird aber nicht so bleiben.
Der Film von Didi Benoit zeigt, wie die Bedürfnisse der Kinder sich ändern, wenn sie älter werden.
21.00
heute-journal
21.20
Kurre - einer boxt sich durch
Fernsehspiel des Auslands, Schweden 1980
Der Arbeiter Kurre rackert sich für den Spediteur Sven ab. Sven betreibt seine Firma schwarz, zahlt keine Steuern und keine sozialen Abgaben für seine Arbeiter. Diese machen das mit, weil sei ein bißchen mehr verdienen. Die Arbeiten sind nichts für zimperliche Leute. Dann kommt die Sache mit dem Klaviertransport. Kurre verletzt sich dabei schwer am Bein und ist arbeitsunfähig, der Chef zahlt nicht eine Krone. Als Revanche klaut Kurre ihm ein paar teure Gemälde. Auch als Sven ihn zusammenschlagen läßt, bekennt sich Kurre nicht zu seiner Tat.
Tommy Johnsson (rechts) als Kurre, der sich als Arbeiter f?r seinen Chef, den Spediteur Sven abrackert.
22.50
Der Russische Christus
Dostojewski - 100 Jahre danach
Stadt und Landschaft von Genf bilden die 'Kulisse' dieses meditativ angelegten Films.
23.20
heute
WDR 3WDR 3
08.00
Tele-Gymnastik
(Folge 3)
08.10
Schulfernsehen
Sprechen und Handeln (4)
08.30
Schulfernsehen
Treffpunkt Deutsch
08.50
Schulfernsehen
Die Sozialversicherung (2)
09.05
Schulfernsehen
Leben und Bewegung (4)
09.25
Sesamstraße
10.05
Schulfernsehen
Chroniques Sétoises (3)
10.40
Schulfernsehen
Wie Waren verteilt werden (4)
11.00
Schulfernsehen
Politik aktuell
11.20
Schulfernsehen
Kalk (4)
11.40
Schulfernsehen
Haushalt (1)
12.00
Schulfernsehen
Die Funktionen des Geldes (4)
17.00
Schulfernsehen
Leben und Bewegung (5)
17.15
Schulfernsehen
Mathematik 5. Schuljahr
17.30
Schulfernsehen
Elektronik I (1)
17.45
Schulfernsehen
Von der Luft (5)
18.00
Sesamstraße
18.30
Telekolleg II
Chemie / Lektion 4
19.00
Natur und Technik im Dritten
Patient Wasser
Bericht von Frank Allmer
19.45
Journal 3
20.00
Tagesschau
20.15
Montagabend im Dritten
Treffpunkt Straßburg
21.45
Wir antworten
22.00
Leutersbronner Geschichten
Fernsehspiel des Monats
ZDF-Fernsehspiel von Wolfgang Mühlbauer, das am 25. Januar ausgestrahlt wurde.
Die Geschichte vom Kampf Einzelner in der Zeit des Nationalsozialismus
(Wh.)
Anschl.: Letzte Nachrichten
Regie: Hartmut Griesmayr


Quelle: Bunte Wochen-Zeitung BWZ Nr. 7/1982

b/w Schwarz/Weifl-Sendung
(Wh.) Es handelt sich um eine Wiederholung.
(OmU) Original mit Untertiteln.

Direkter Link zur Datenbank von fernsehserien.de und tv-kult.de


15-02-1982 - 21-02-1982
Каналы [3]: 1-я программа, 2-я программа, 3-я Московская программа
Регион: Москва
Источник: Правда
15-02-1982 - 21-02-1982
Каналы [2]: Первая программа ЦТ, Вторая программа ЦТ
Регион: Абакан
Источник: газета "Советская Хакасия"
Развернуть все Свернуть все