wait...
Телепрограмма на каждый день с 1975 года
Развернуть все Свернуть все
Регион:
Канал:
Источник:
3 программы
22-01-1984, вс
Каналы [7]: ARD, ZDF, N3, WDR 3, S3, HR3, RTL PLUS
Регион: Германия (ГДР и ФРГ)
Источник: tvprogramme.net
[ - ]

Programm vom Sonntag, den 22. Januar 1984
Erfaßt von Christoph Genditzki
ARD Arbeitsgemeinschaft der Rundfunkanstalten Deutschlands
09.30 Programmvorschau
10.00 Die Erben Lilienthals.
Logenplatz am Himmel - Bericht über Gas- und Heißluftballons
10.45 Die Sendung mit der Maus. Lach- und Sachgeschichten
11.15 Moving on.
Fernsehfilm von Inga di Mar über den Aufstieg der Blues- und Rocksängerin Jerry Felix (Wh. von 1983)
12.00 Internationaler Frühschoppen.
Gastgeber: Werner Höfer
12.45 Tagesschau mit Wochenspiegel
13.15 Improvisationen zu Dritt.
Mit Friedrich Gulda, Chick Corea und Nicolas Economu
13.45 Magazin der Woche.
Moderation: Michaele Scherenberg
14.30 Die Besucher.
4. Teil: Aktion Heft 1
15.00 Roter Staub.
Amerikanischer Spielfilm von 1956
mit Michael Ray, Rodolfo Hoyos, Elsa Cardenas u. a.
(Wh. von 1974, 1976)
16.40 Bilderbogen.
Wie kommt man geradewegs ins Paradies? und: Die Frau aus dem Jenseits
17.00 Augenblick der Stille.
Film von Hans-Sirks Lampe über Gebete großer Persönlichkeiten
17.30 ARD-Ratgeber: Gesundheit
18.15 Wir über uns
18.20 Tagesschau
18.23 Die Sportschau
19.20 Weltspiegel.
Moderator: Gerd Ruge
20.00 Tagesschau
20.15 Das blaue Wunder.
Die Geschichte der Blue Jeans
21.00 Hundert Meisterwerke.
Jean-Baptiste Siméon Chardin: Die Lehrerin, gesehen von Edwin Mullins
21.10 Die Fälschung.
Spielfilm über einen Kriegsreporter von Volker Schlöndorff
nach dem gleichnamigen Roman von Nicolas Born.
Nicolas Borns "Die Fälschung" spielt in den Jahren 1975/76. Der Roman erschien 1979 kurz bevor der Autor im Alter von nur 41 Jahren starb. Schlöndorffs Film entstand zwei Jahre später; alle im Libanon spielenden Szenen wurden dort an Originalschauplätzen gedreht. Eine Diskussion zum Libanon-Konflikt folgt um 23 Uhr.
22.55 Tagesschau
23.00 Ein Krieg wird vermarktet.
Die Rolle der Medien im Libanon-Konflikt
00.00 Tagesschau
00.05 Sendeschluss
Zweites Deutsches Fernsehen
10.00 Programmvorschau
10.30 ZDF-Matinee: Wovon der Betroffene nichts weiß.
Szene von Hans Kasper. Mit Rosemarie Fendel und dem Film
10.32 b/w Der letzte Mann.
Stummfilm-Klassiker mit Emil Jannings von 1924
12.20 Das Sonntagskonzert.
Maurice Ravel: Klavierkonzert in G-Dur
12.47 Freizeit
13.15 Chronik der Woche / Fragen zur Zeit
13.40 allahu akbar - Allah ist groß (5)
Orient - Okzident, das Verhältnis zum Abendland
14.10 Rappelkiste. Das Haus gegenüber (Wh.)
14.40 heute
14.45 Danke schön, die Aktion Sorgenkind berichtet
14.55 Rundflug in den Tod.
Wie das Luftfahrtbundesamt einen Absturz untersucht. Reportage von Dieter Schütze
15.30 Traumland Operette.
Anneliese Rothenberger präsentiert Melodien aus der Welt der Operette
16.30 Wo die Puppen tanzen können. Film von Tilo Philipp
17.00 heute
17.02 Die Sport-Reportage
18.00 Tagebuch (kath.)
18.15 Die Einwanderer.
3. Teil: Die Stiftung der Schotten
18.58 Programmservice
19.00 heute
19.10 Bonner Perspektiven
mit Hans-Joachim Reiche
19.30 Bilder aus Amerika.
Bericht von Hans Joachim Friedrichs und Dieter Kronzucker
20.15 Jakob und Adele.
Noch mehr Geschichten von zwei Leuten, die nicht einsehen wollen, dass ab 65 alles vorbei sein soll. Mit Brigitte Horney als Adele, Carl Heinz Schroth als Jakob und Gerd Baltus, Heribert Sasse, Walter Gross, Peter Schiff, Hermann Ebeling u. a.
21.15 heute / Sport
21.30 Alfred Hitchcock: Der zerrissene Vorhang.
Amerikanischer Spielfilm von 1971 (Wh.) mit Paul Newman, Julie Andrews, Günter Strack, Hansjörg Felmy, Wolfgang Kieling u. a.
23.30